Umarex NXG PS320 Gewehr (40 Joule) – Farbe: tungston-grau

399,00 

lagernd - Lieferzeit ca. 1-3 Tage

Kategorie:

Beschreibung

Extreme Situationen erfordern extreme Maßnahmen!

Für genau diese extremen Situationen hat Umarex das NXG PS320 Kaliber .68 Pump-Action-Gewehr mit unglaublichen 40 Joule entwickelt. Das PS320 überzeugt durch stabile Verarbeitung und intuitive Handhabung bei überzeugender Leistung. Das Repetieren funktioniert einwandfrei geschmeidig und hört sich dabei auch noch extrem gut an.

Das integrierte Röhrenmagazin fasst 16 Schuss, die über eine im Griff versteckte Ladehilfe ins Gewehr geladen werden können. Angetrieben wird das PS320 in der 40 Joule-Version über eine 88g CO2-Patrone. Diese ist im Schaft verstaut. Der kann werkzeuglos abgenommen werden und die Patrone wird dann einfach aufgeschraubt. Die 88g Patrone reicht dann für ca. 70 Schuss. Alternativ kann man auch einen (separat erhältlichen) Quick-Piercing-Adapter für 2x 12g CO2-Patronen nachrüsten, der ebenfalls im Schaft versteckt angebracht werden kann. Allerdings können hiermit nicht mehr die kompletten 40 Joule erreicht werden.

Auf beiden Seiten des Gewehrs sind Befestigungsmöglichkeiten für Trageriemen angebracht. Zusätzlich gibt es auch noch Möglichkeiten Zielhilfen oder Ähnliches anzubringen, entweder über ein M-Lock System oder eine Picatinny-Schiene, beides ist vorhanden.

Der PS310 Blaster in der 16 Joule Version ist hervorragend geeignet für den Gebrauch als Home Defense Ausrüstung. Für das Paintballspiel im Woodland oder Szenario-Bereich ist er aufgrund der massiven Energie und Geschossgeschwindigkeit in unseren Augen nicht geeignet.

Die Verwendung des Umarex NXG PS320 in der 40 Joule Version (egal ob mit 88g oder 2x12g CO2) ist in Deutschland verboten. Wir versenden dieses Gewehr daher ausnahmslos nicht nach D!

TECHNISCHE DATEN
Kaliber .68
Magazinkapazität 16 Schuss
Energiestufe 40 Joule
Länge 896 mm
Gewicht 2850 g

Bitte beachtet, dass der Verkauf von Paintball Markierern nur an Kunden erlaubt ist, die mindestens 18 Jahre alt sind. Bitte schickt mir einfach ein Mail (office@10seconds.at) mit dem Foto eines amtlichen Lichtbildausweises.