Veröffentlicht am

Paintball Ausrüstung kaufen

Welchen Paintball Markierer sollst du kaufen?

Eine der meist gestellten Fragen in diesem Zusammenhang ist wohl die Frage nach dem Unterschied eines Markierers um 100 Euro oder um 1500 Euro. Genau hier beginnt nämlich die Antwort, du musst für dich abklären in welchem Bereich du deinen Markierer einsetzen möchtest.

Ich unterscheide hier in 4 Sparten:

  1. Du willst nur mit Freunden ein paar Mal im Jahr spielen.
  2. Du willst auch Biggames und Szenario Games spielen.
  3. Du willst viel Performance und eventuell auch mal Turniere spielen.
  4. Du willst das Beste vom Besten.
  1. Wenn du nur mit Freunden spielen gehst, die sich selbst die Ausrüstung eher am Spielfeld leihen werden, dann ist ein Markierer mit einer hohen Feuerrate eher nicht zu empfehlen. Deine Freunde werden dann nämlich nicht oft mit dir spielen gehen. Hier empfehle ich dir die günstigen Blow Back Markierer von Tippmann oder einen Markierer wie die Emek100. Hier bekommst du für kleines Geld schon sehr viel Qualität.

  2. Wenn du gerne Camo trägst, ein paar Biggames im Jahr und viel mit Freunden spielst, die es nicht so ernst nehmen, dann kannst du aus dem reichhaltigen MagFed Angebot wählen. Ein Markierer der sowohl mit Magazinen als auch mit Hopper zu spielen ist wird dir sicher am längsten Freude bereiten! Siehe Tippmann TMC oder EmekMG.

  3. Performance in einem Preissegment, das in der Mitte liegt, wirst du auch bei uns finden. Denn hier gibt es mittlerweile einiges für dich. Von der Planet Eclipse Etha, der Empire Axe bis hin zur SP Shocker oder der Planet Eclipse Gtek ist hier die Auswahl riesig.

  4. High End – das ist einfach für Spieler, die keine Kompromisse machen wollen. Auch im MagFed Bereich gibt es dieses Segment, denn mit der Tiberius oder der EmekMG oder der Dye Dam wirst du einiges finden. Natürlich ist technisch der Zenit der Entwicklung im Turnier Sport zu finden. Hier gibt es absolute Sahnestück der Paintball Ingenieurs Kunst. Planet Eclipse, Dye und DLX sind hier die Marktführer. Alles andere sind Exoten, deren Entwicklung den aufgezählten Marken oft einige Jahre hinterherhinkt.

Hinweis: Wenn du aus Deutschland kommst musst du beachten, dass alle Markierer einen „F“ Stempel, einen Händlerstempel und einen Kaliber Stempel aufweisen müssen. Natürlich ist dies bei allen unseren Markierern ebenfalls der Fall! Für Kunden aus allen anderen Ländern ist das nicht so wichtig. Allerdings geben wir euch den Tipp, dass ihr trotzdem mit „F“ Stempel kauft. Aber sehr wichtig, ist, dass ihr einen Markierer kauft wo der Händler bereits das Export Kit verbaut hat, damit ihr auf die volle, erlaubte Geschwindigkeit kommt. Das ist bei uns automatisch in allen Preisen bereits einkalkuliert und inklusive!

Du kannst dich jederzeit bei uns auch telefonisch beraten lassen oder uns ein Mail schreiben. Gerade wenn du neu einsteigst und gleich eine komplette Ausrüstung zusammenstellen möchtest kommt einiges an zusammen. Hier machen wir dir fix einen Preis, der dir helfen wird, deine Träume zu verwirklichen. 00436643467323 oder office@10seconds.at